Pommade Divine Heilsalbe

Pommade Divine: Natürliche Heilsalbe seit 1800

20. April 2021

Man kann sie getrost als Wunderbalsam und Helferlein in allen Lebenslagen bezeichnen: Die berühmte Pommade Divine! Egal ob kleine Schürfwunden, wunde oder rissige Hautstellen, Insektenstiche oder gar Psoriasis - die Salbe, deren Rezeptur bereit seit dem Jahr 1800 besteht, heilt und pflegt nachhaltig. 

Natürlich Entzündungshemmend und antiseptisch 

Die Rezeptur, die in ihren Grundzügen auch heute noch verwendet wird, stammt von Butlers and Co, den Pharmazeuten des britischen Königshauses. Verwendet wurden hochwertige Ingredenzien aus dem Fernen Osten wie Muskatnuss, Zimt und Gewürznelken. Deren natürliche antiseptische und entzündungshemmende Wirkung macht die Pommade Divine hochwirksam bei kleineren Hautschäden aller Art. Die Wirkstoffe unterstützen die Selbstheilung der Haut und vermindern zudem die Narbenbildung. 

Die Nanny's Cream 

Die Pommade Divine enthält keine Mineralöle, keine synthethischen Farb- und Duftstoffe, keine Parabene und keine Silikone. Sie kann zudem auch bei Babies und Kleinkindern verwendet werden - zum Beispiel, um gerötete oder wunde Stellen zu pflegen. Schon in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts wurde sie deshalb übrigens auch als "Nanny's cream" bezeichnet - sie durfte in keinem Haushalt fehlen! 

 

Im Mariechen erzählen wir Ihnen freilich gern mehr, einfach vorbeikommen :-) 

Pommade Divine Inhaltsstoffe

Marien Apotheke Wien

Mag. pharm. Karin Simonitsch

Schmalzhofgasse 1 • 1060 Wien 

 

T: 01/597.02.07

F: 01/597.02.07–66

Email: info@marienapo.eu

 

Öffnungszeiten: 

Montag - Freitag: 8 bis 18 Uhr

Samstag: 8 bis 12 Uhr

 

     

 

Mein Weg in die Marien Apotheke

 

Datenschutzerklärung

 

Anmeldung zum Antigen-Schnelltest

 

NEU: Anmeldung zum Antikörper-Test

Produkte
Gehörlos
HIV
Blister
Gut zu wissen
Über uns
Kontakt
Suche
Newsletter