Gehörlose und CODA Mitarbeiter der Marien Apotheke - Titelbild für den Sozialmarie-Preis 2019

Sozialmarie-Preis: Wir sind nominiert!

8. März 2019

Wir freuen uns wahnsinnig über unsere Nominierung zur SozialMarie 2019! Unser Projekt wurde gemeinsam mit 32 anderen Projekten aus Österreich, der Slowakei, Ungarn, Tschechien, Kroatien und Slowenien unter mehr als 200 eingereichten Projekten ausgewählt

Worum geht's in unserem Projekt?

Mit unserem Projekt Gesundheit ohne Barrieren wollen wir gehörlosen Menschen einen barrierefreieren Zugang zum Gesundheitssystem ermöglichen. Allein in Wien leben nämlich bis zu 4.000 gehörlose Menschen, die in der Österreichischen Gebärdensprache kommunizieren. Die Kommunikation mit der "hörenden Welt" gestaltet sich dabei oft äußerst schwierig - vor allem, wenn es um gesundheitliche Probleme geht.  Nicht viele Arztbesuche lassen sich im Voraus so planen, dass ein/e DolmetscherIn mitgenommen werden kann und Gesundheitsinformationen sind meist nicht in Gebärdensprache verfügbar.

 

Unser gehörloser Apotheker ist Österreichs (und vermutlich auch Europas!) einziger gehörloser Apotheker, der in Österreichischer Gebärdensprache berät. Außerdem produzieren wir seit über 4 Jahren regelmäßig kostenlose Informationsvideos zu verschiedenen Gesundheitsthemen in Gebärdensprache, die die Gesundheitskompetenz gehörloser Menschen weiter stärken können. 

 

Wie geht es jetzt weiter?

Ob wir einen der begehrten Sozialmarie-Preise erhalten, erfahren wir bei der großen Preisverleihung im ORF RadioKulturhaus am Mittwoch, den 1. Mai 2019! Wer ebenfalls dabei sein möchte, kann sich jetzt noch bis 16. April für die Veranstaltung anmelden. Bis dahin heißt es: Daumen drücken!

 

Marien Apotheke Wien

Mag. pharm. Karin Simonitsch

Schmalzhofgasse 1 • 1060 Wien 

 

T: 01/597.02.07

F: 01/597.02.07–66

Email: info@marienapo.eu

 

   

 

Mein Weg in die Marien Apotheke

 

Datenschutzerklärung

Produkte
Gehörlos
HIV
Blister
Gut zu wissen
Über uns
Kontakt
Suche
Newsletter