Illustration eines Eukalyptus von Rike Hofmann

Heilpflanze des Monats: Eukalyptus

1. Februar 2024

Im Februar stellen wir im Rahmen unserer Heilpflanzen-Serie den Eukalyptus (Eucalyptus globulus) vor. Viele kennen den Eukalyptus von intensiv duftenden Badezusätzen oder Brustbalsamen. Woher die Pflanze kommt und wie das ätherische Öl wirkt, erklären wir Ihnen hier. 

aussehen

Eukalyptus wächst in Australien und in einigen Gebieten Indonesiens und ist damit keine heimische Pflanze. Es gibt über 600 Arten, weswegen die Größe von einem Strauch bis zu einem Baum von maximal 60 Metern Höhe variieren kann.

Wirkung

Eukalyptusblätter haben einen hohen Anteil an ätherischen Ölen, die durchblutungsfördernde, antibakterielle, entzündungshemmende, krampflösende und auswurffördernde Eigenschaften besitzen.

Anwendung

Das ätherische Eukalyptusöl wird oft zur Inhalation (in Form von Inhalationsflüssigkeiten, Erkältungsbädern, Riechstiften) oder in Weichkapseln bei Atemwegserkrankungen verwendet. Es unterstützt nicht nur die Lunge beim Abhusten von Schleim, sondern wird auch bei Entzündungen der Nasen-Nebenhöhlen verwendet. Äußerlich wird die Heilpflanze bei rheumatischen Beschwerden, Kopf- und Muskelschmerzen in Form von Gelen, Cremes, Salben und Flüssigkeiten zum Einreiben oder für Wickel verwendet.

 

ACHTUNG: Bei Kindern unter 3 Jahren kann es lebensbedrohlichen Stimmritzenkrämpfen führen und darf nicht angewendet werden, v.a. im Gesichtsbereich. Das ätherische Öl kann unverdünnt zu starken Reizungen führen, deswegen ist eine ausreichende Verdünnung unerlässlich.

Rezept: brust-öl bei bronchitis

Zutaten: 

50 ml Mandelöl

10 Tropfen Eukalyptusöl

je 5 Tropfen Myrten-, Thymian- und Lorbeer-Öl

 

Zubereitung:

Nehmen Sie das Mandelöl und geben Sie 10 Tropfen Eukalyptusöl sowie je 5 Tropfen Myrten-, Thymian- und Lorbeer-Öl dazu. Mit dieser Mischung kann mehrmals täglich Brust und Rücken eingerieben werden.

Marien Apotheke Wien

Mag. pharm. Karin Simonitsch

Schmalzhofgasse 1 • 1060 Wien 

 

T: 01/597.02.07 

F: 01/597.02.07–66

Email: info@marienapo.eu 

Onlineshopwww.mariechen.wien

 

      

 

Anmeldung Hautanalyse (gratis) 

 

Anmeldung FSME-Antikörper-Test (€ 25)


Mein Weg in die Marien Apotheke

Corona
Produkte
Gehörlos
HIV
Blister
Gut zu wissen
Über uns
Kontakt
Suche
Newsletter