Gehörlose und CODA Mitarbeiter der Marien Apotheke - Titelbild für den Sozialmarie-Preis 2019

Gewonnen! Wir freuen uns über einen Sozialmarie-Preis

2. Mai 2019

Wir befinden uns noch regelrecht im Freudentaumel, denn wir haben am 1. Mai 2019 einen der begehrten Sozialmarie-Preise gewonnen! Aus über 220 eingereichten Projekten wurden 15 Projekte ausgezeichnet und unser Projekt Gesundheit ohne Barrieren war eines davon :-) Wir freuen uns sehr über die Anerkennung und möchten - da wir selbst ein gewinnorientiertes Unternehmen sind - unser Preisgeld an einen Verein spenden, der unermüdlich an der Verbesserung der Bedingungen für gehörlose Kinder arbeitet: Dem Verein Kinderhände! (mehr dazu im letzen Absatz) 

Worum geht's in unserem Projekt?

Mit unserem Projekt Gesundheit ohne Barrieren wollen wir gehörlosen Menschen einen barrierefreieren Zugang zum Gesundheitssystem ermöglichen. Allein in Wien leben nämlich bis zu 4.000 gehörlose Menschen, die in der Österreichischen Gebärdensprache kommunizieren. Die Kommunikation mit der "hörenden Welt" gestaltet sich dabei oft äußerst schwierig - vor allem, wenn es um gesundheitliche Probleme geht.  Nicht viele Arztbesuche lassen sich im Voraus so planen, dass ein/e DolmetscherIn mitgenommen werden kann und Gesundheitsinformationen sind meist nicht in Gebärdensprache verfügbar.

 

Unser gehörloser Apotheker ist Österreichs (und vermutlich auch Europas!) einziger gehörloser Apotheker, der in Österreichischer Gebärdensprache berät und auch einige unserer hörenden ApothekerInnen haben die Gebärdensprache erlernt. Außerdem produzieren wir seit über 4 Jahren regelmäßig kostenlose Informationsvideos zu verschiedenen Gesundheitsthemen in Gebärdensprache, die die Gesundheitskompetenz gehörloser Menschen weiter stärken können. Mehr zu unseren Projekten und dem ÖGS-kompetenten Team lesen Sie in der Kategorie GEHÖRLOS

Was bedeutet der Preis?

Mit dem Preis haben wir nicht nur eine wunderbare Anerkennung für unser Projekt, sondern auch € 2.000 Preisgeld erhalten. Da wir ein gewinnorientertes Unternehmen sind und unsere Projekte selbst finanzieren, möchten wir das Preisgeld einem Verein spenden, der Großartiges im Bereich der Gebärdensprachfrühförderung leistet: Dem Verein Kinderhände! Mit Gebärdensprachkursen für Eltern und ihre gehörlosen Kinder ermöglichen sie es, dass Familien die Gebärdensprache gemeinsam spielerisch erlernen und damit einen wichtigen Grundstein für die Kommunikation in der Familie und die Entwicklung des Kindes legen. 

 

Wenn Sie sich für unsere Projekte zum Thema Gehörlosigkeit interessieren, freuen wir uns, wenn Sie uns unter silence@marienapo.eu oder telefonisch unter 01 597 02 07 kontaktieren!

Marien Apotheke Wien

Mag. pharm. Karin Simonitsch

Schmalzhofgasse 1 • 1060 Wien 

 

T: 01/597.02.07

F: 01/597.02.07–66

Email: info@marienapo.eu

 

     

 

Mein Weg in die Marien Apotheke

 

Datenschutzerklärung

Produkte
Gehörlos
HIV
Blister
Gut zu wissen
Über uns
Kontakt
Suche
Newsletter