Titelbild Erzähl mir was, ich hör dir zu!

Marien Apotheke und ÖPGK: Erzähl mir was, ich hör dir zu!

28. März 2019

Erzähl mir was, ich hör dir zu - wir meinen's wörtlich! Unter dem Motto wollen wir heuer unsere Kundinnen und Kunden besonders dazu anregen, uns Fragen zu stellen und bei Unklarheit auch nochmal nachzuhaken :-) Der Hintergrund ist ganz einfach erklärt: Gute Kommunikation und Gesundheit gehen Hand in Hand - nur, wer auch erklärt bekommen hat, wie, kann etwa seine Medikamente richtig einnehmen. Oder weiß, welche Nebenwirkungen möglich sind.

 

Gute und klare Kommunikation ist uns sehr wichtig, richtige Informationen zu finden, zu verstehen und anzuwenden macht schließlich einen großen Teil der sogenannten persönlichen Gesundheitskompetenz aus. Und wir sind als Dienstleister im Gesundheitsbereich dafür verantwortlich, diese Kompetenz zu fördern und selbst gesundheitskompetent zu sein. Es Ihnen also zu erleichtern, Gesundheitsinformationen zu erhalten und diese auch zu verstehen. Aus diesem Grund und, weil wir bereits Projekte mit diesem Ziel für gehörlose Menschen umgesetzt haben, sind wir seit Beginn des Jahres Mitglied der Österreichischen Plattform Gesundheitskompetenz (ÖPGK)

 

Was ist Gesundheitskompetenz und was macht die ÖPGK? 

Das erklärt Ihnen unser Apotheker Mag. pharm. Sreco Dolanc im untenstehenden Video in Österreichischer Gebärdensprache (ÖGS) mit Untertiteln

INITIATIVE DER ÖPGK: 3 FRAGEN FÜR MEINE GESUNDHEIT

Ebenso wie unser Projekt "Erzähl mir was, ich hör dir zu", ist auch die Initiative der ÖPGK "3 Fragen für meine Gesundheit" darauf ausgelegt, die Kommunikation zwischen Gesundheitsfachpersonal (zB ÄrztInnen oder TherapeutInnen) und PatientInnen zu verbessern. Die Initiative empfiehlt PatientInnen, für das Gespräch mit dem Arzt oder der Ärztin drei einfach zu merkende Fragen vorzubereiten:

  • Was habe ich? 
  • Was kann ich tun?
  • Warum soll ich das tun?

Was simpel klingt, soll in der Praxis helfen, den ersten Schritt im Gespräch zu machen bzw. sich bereits vorher zu überlegen, was man unbedingt wissen möchte. Schließlich kennt jede und jeder die Situation, dass man beim Arztgespräch plötzlich Dinge vergisstnervös ist oder der Arzt oder die Ärztin wenig Zeit hat. Umgekehrt soll sich auch das Gesundheitsfachpersonal bemühen, PatientInnen zum Fragenstellen zu ermutigen, nachzufragen und sichergehen, dass alle Informationen gut verstanden wurden. 

 

Auch die Initiative "3 Fragen für meine Gesundheit" und unser Projekt "Erzähl mir was, ich hör dir zu" erklärt unser Mag. pharm. Sreco Dolanc im untenstehenden Video in Österreichischer Gebärdensprache (ÖGS) mit Untertiteln!

Marien Apotheke Wien

Mag. pharm. Karin Simonitsch

Schmalzhofgasse 1 • 1060 Wien 

 

T: 01/597.02.07 

F: 01/597.02.07–66

Email: info@marienapo.eu

 

Öffnungszeiten: 

Montag - Freitag: 8 bis 18 Uhr

Samstag: 8 bis 12 Uhr

 

     

 

Anmeldung Antigen-Schnelltest und PCR-Test

 

Anmeldung Antikörper-Test (Achtung: Gilt NICHT als Eintrittstest)

Mein Weg in die Marien Apotheke

 

Datenschutzerklärung

Produkte
Gehörlos
HIV
Blister
Gut zu wissen
Über uns
Kontakt
Suche
Newsletter